Unternehmen und Freiberufler

Die bürokratischen Anforderungen des Gesetzgebers an die Unternehmer steigen ständig. Er wälzt die mit der komplizierten Gesetzgebung verbundenen, ebenfalls immer komplexer werdenden Verwaltungstätigkeiten auf die Wirtschaft ab. Gleichzeitig ziehen Prüfungsfrequenz, Prüfungsintensität und Prüfungshärte erheblich an. Die Unternehmer sind jedoch Fachleute auf ihren technischen, handwerklichen oder kaufmännischen Spezialgebieten. Oft fehlt auch die Zeit, sich in die umfangreichen und schwer verständlichen Gesetzeswerke einzuarbeiten. Somit besteht die Gefahr, von der Steuerverwaltung und den Sozialversicherungsträgern „über den Tisch gezogen“ zu werden.

Auf den folgenden Seiten können Sie erkennen, wie wir Ihnen den Rücken frei halten für Ihre eigentlichen unternehmerischen Aufgaben und warum wir in der Lage sind, bei Prüfungen Ihre Interessen zu wahren und Sie vor einem übermäßigen Prüfungsergebnis zu schützen.